Logo der Ferienhausvermittlung RügenResidenz: Meer - Strand- Leuchtturm - SteilküsteFerienwohnungen "KüstenResidenz" Travemünde / Ostsee

AGB

Home FeWo 1 FeWo 2 Preise / Zeiten AGB

So wie jedes Geschäft braucht auch die Anmietung einer Ferienwohnung detaillierte Regeln. Schon vor der Reservierung einer Ferienwohnung können Sie bei uns das sog. "Kleingedruckte", also die Vertragsbedingungen nachlesen - es sind die branchenüblichen Regelungen; Also nichts, was Sie irgendwie benachteiligt:

bulletAlle Vereinbarungen zwischen Mieter und Vermieter (Abschluss, Änderung, Rücktritt, Umbuchung) bedürfen der Schriftform. Die Reservierung seitens eines potenziellen Mieters ist unverbindlich, der Vermieter ist an sein darauffolgendes schriftliches Mietvertragsangebot nur bei Annahme binnen 24 Stunden gebunden.
bulletEine Anzahlung von 10% des Mietpreises ist sofort bei Abschluß des Mietvertrages fällig, die Restzahlung bis spätestens 4 Wochen vor Mietbeginn durch Überweisung. Geht die Zahlung nicht rechtzeitig ein und ist auch eine Zahlungserinnerung erfolglos, so ist der Vermieter berechtigt, das Haus anderweitig zu vermieten.
bulletTritt der Mieter vom Vertrag zurück, werden folgende Stornogebühren fällig, jedoch mindestens 50€: - ab Vertragsunterschrift bis 43 Tage vor Mietbeginn 25% des Mietpreises - vom 42. - 28. Tag: 50% des Mietpreises - ab dem 27. Tag sowie bei Nichterscheinen bzw. Stornierung nach Mietbeginn 80% des Mietpreises. Der Abschluß einer Reiserücktrittversicherung wird ausdrücklich empfohlen.
bulletIm Mietpreis enthalten sind die Verbrauchskosten für Energie und Wasser.
bulletIn der vor Ort zahlbaren Endreinigungspauschale von 50 € ist auch die einmalige Bereitstellung von Bettwäsche für 2 Gäste enthalten. Weitere Bettwäschesets kosten 12,50 Euro je Person. Der Mieter trägt aus hygienischen Gründen dafür Sorge, dass Betten nur in bezogenem Zustand benutzt werden.
bulletDer Mieter kann neben der Ferienwohnung auch den Balkon und eine gemeinschaftliche Sonnenterrasse auf dem Dach des Appartementhauses nutzen. Hierbei dürfen die Gäste der Nachbarwohnungen nicht beeinträchtigt werden.
bulletDie Ferienwohnung nebst Inventar und die zum Haus gehörenden Einrichtungen sind pfleglich zu behandeln. Der Hausverwalterin ist während der Mietzeit in dringenden Fällen Zutritt zur Ferienwohnung zu gewähren. Die Reinigung der Ferienwohnung ist während der Mietzeit vom Mieter selbst vorzunehmen. Am Abreisetag ist die Ferienwohnung besenrein zu übergeben. Im übrigen gilt die in der Ferienwohnung ausgehängte Hausordnung.
bulletDer Mieter darf nur den im Mietvertrag aufgeführten Personen Unterkunft gewähren. Minderjährigen Personen wird nur in Begleitung Erwachsener Aufenthalt gewährt. Haustiere sind nicht gestattet. Eine Untervermietung der Ferienwohnung durch den Mieter ist nicht gestattet!
bulletDie Vermietung erfolgt für einen privaten Wohnungseigentümer. Die Vermittlerin erklärt, von diesen Eigentümern zum Abschluss dieses Mietvertrages bevollmächtigt zu sein und weist dies dem Mieter auf Anforderung nach. Die Benutzung der Ferienwohnung und der dazugehörigen Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr. Regreßansprüche des Mieters aus der Mietsache richten sich grundsätzlich gegen die Wohnungseigentümer als Vertragspartner. Es besteht keine Haftung für Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht werden.
bulletDer Mieter verpflichtet sich, eventuell während seiner Mietzeit in der Wohnung durch ihn verursachte Schäden unverzüglich an die Hausverwalterin zu melden und zu ersetzen. Der Mieter haftet auch bei leichter Fahrlässigkeit sowie persönlich auch für Schäden, die durch seine mitreisenden Personen verursacht worden sind.
bulletVor Ort ist eine Kaution von 100 Euro bei der Hausverwalterin zu hinterlegen. Diese Kaution wird bei der Abreise zurückgezahlt, soweit keine Schäden in oder an unserem Objekt vorliegen. Eventuell höhere Schadenersatzansprüche werden durch die Einbehaltung der Kaution nicht gegenstandslos.
bulletDie Kurtaxe von 1,30 € je Pers./Tag (Sommersaison 15.5.-14.9.: 2,60 €) ist durch den Gast vor Ort über die Hausverwalterin an die Kurverwaltung zu entrichten.
bulletAls Gerichtsstand ist Bergen auf Rügen vereinbart.

____________________________________